Michaela Büchler
Rückblickend kann ich sagen, dass mein Leben einen absolut stimmigen Verlauf genommen hat,
besonders da, wo sich wie aus heiterem Himmel neue Perspektiven offenbart haben.
Diese Erkenntnis macht mich neugierig auf den weiteren Weg.


Wichtige berufliche Wegstrecken
  • Berufslehre als Vergolderin und Einrahmerin
  • Weiterbildung Kirchenvergolderin
  • Weiterbildung Restauratorin bei Otti Dürmüller
  • Abendkurse an der Kunstgewerbeschule Luzern, Farb und Form bei Otti Heigold
  • Eigenes Atelier für Einrahmungen, Vergoldungen und Restaurierungen
  • Einblicke in die Schrift- und Reklamengestaltung bei Rösli Reklamen
  • Ausbildung Mal-/Kunsttherapautin bei der Integra AGP Luzern mit Diplomabschluss
  • Familienarbeit und Tagesmutter
  • Lichtgittermandalas nach Ursula Irrgang
  • Tagesklasse Farbmühle Luzern
  • Fortbildung in Prozessarbeit "Farbe, Form, Gestalt" bei Marianne Sinner, Zürich
  • aktuell Studium Human Design System