Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder,
sondern macht sichtbar.
Paul Klee
Manchmal wird uns bewusst, dass wir uns in den immer gleichen
Mustern bewegen und nicht vorwärts kommen. Oder wir fühlen uns
blockiert, ohne den Grund genauer beschreiben zu können. Vielleicht
ist auch ein Gefühl so wichtig, dass es nach dessen Ausdruck verlangt.

Wenn wir uns gestatten, den inneren Bildern Raum und Form zu geben,
können wir auf unerwartete Lösungsansätze treffen.

Im spontanen Malen und Werken dürfen wir uns nicht vor Überraschungen
fürchten. Es kann nur zum Ausdruck gebracht werden, was im Keim vorhanden
ist und zu uns gehört.