Auf den Spuren von La Loba
Die Geschichte der Wolfsfrau LA LOBA ist der rote Faden durch diesen Tag.

Unermüdlich ist die Alte unterwegs, durch ausgetrocknete Flussbette
und über karge Bergkämme zu streifen und zu sammeln. Dabei sucht sie
unter jedem Strauch und Stein nach Bärenknochen, Krähenleichen, Schlangenhäuten.
Die Gebeine toter Wölfe sucht sie im Speziellen, denn den Wölfen gilt ihre tiefste Liebe...

Wir machen uns die Gesetzmässigkeit dieser Geschichte bewusst. Die Frage,
was uns im Kern ausmacht und wessen unsere tiefste Liebe gilt,
wird im Mittelpunkt stehen.

WANN Dienstag oder Freitag
9.30 - 16.30 Uhr
Nach Vereinbarung, 1 - 4 Personen

WO farb werk raum eigenART
Schöneggstrasse 47, 6048 Horw
KOSTEN Fr. 170.- inkl. Material und Pausenverpflegung
ANMELDUNG E-Mail senden oder 079 633 74 30